(Un)begrenztes Osterfest

Der Ostersonntag ist traditionell die Gelegenheit, sich im Kreise der Familie um den Tisch zu versammeln, um die Erneuerung unseres Körpers und unserer Liebe zu feiern, unser spirituelles Erwachen und eine neue Art, das Heilige zu leben, wie Christus es uns gelehrt hat. Aufgrund des aktuellen historischen Moments wird das Mittagessen an diesem Heiligen Ostern intimer sein. Warum also versammeln wir uns nicht im Namen des auferstandenen Christus, indem wir einen etwas besonderen Tisch vorbereiten, einen zusätzlichen Teller hinzufügen oder einen symbolischen Gegenstand auf den Tisch stellen, der uns an ihn erinnert?

Wenn wir Ihn in unserer Mitte wahrnehmen, werden wir in der Lage sein, von Christus all die Energie der inneren Wiedergeburt zu schöpfen, die in unseren Herzen bewahrt werden soll. Warum sollten wir in dieser Zeit, in der wir physisch gezwungen sind, Abstand voneinander zu halten, nicht den Vorteil nutzen, auf uns selbst zuzugehen, auf die Begegnung mit Ihm? Diese Präsenz in unseren Herzen wird die Verbindung mit all den Menschen erleichtern, die uns lieb sind und die wir wegen der Beschränkungen weder sehen noch umarmen können, und sie wird die Sehnsucht aufgrund der Entfernung erleichtern und oft sogar das Fehlen derjenigen, die in die andere Dimension übergegangen sind. Und wenn endlich die Zeit kommen wird, unsere Häuser zu verlassen, werden wir bereit sein, andere mit einem erneuerten Herzen und einem wahren Geist der Versöhnung aufzunehmen.

Die festlichen Glocken laden uns ein, diesen freudigen Klang in uns fließen zu lassen, uns in eine Göttliche Schwingung zurückzubringen, uns daran zu erinnern, diese Rückkehr in das Leben zu begrüßen, das wir uns heute mehr denn je wünschen. Wir wünschen uns für dieses Heilige Ostern, dass ihr euch in der Umarmung Christi erneuert fühlt und einen neuen Impuls findet, um diesen tiefgreifenden Wandel zu leben, den das Göttliche von der Menschheit verlangt.

Bernard und Angy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.